Donnerstag, 5. Oktober 2017

Engelbärt...

... heißt der kleine Kerl den ich euch heute zeigen möchte.

Meine Kollegin hat irgendwann eine Häkelpackung mit genau diesem Burschen geschenkt bekommen!
Leider hat sie noch nie gehäkelt...und das Teil ist, glaube ich jedenfalls, nicht gerade ein Anfängerprojekt.
Jedenfalls hat sie mich um Hilfe gebeten...und das ist dabei herausgekommen.


Er ließ sich sehr schlecht fotografieren...deshalb mit und ohne Blitz!
 

In der Anleitung enthalten waren ein Stern und Flügel, die eigentlich mit einem Druckknopf am Teddy befestigt werden sollten. Wir haben dann entschieden das zu lassen!
Das aufsticken von Gesichtern liegt mir leider nicht so, deshalb lächelt er etwas schief.
In der Packung enthalten war eine Schablone mit verschiedenen Augen und Mündern, das fand ich sehr hilfreich.
Das Garn war auch reichlich, so das man keine Angst haben musste es reicht nicht. Allerdings hätte es etwas hochwertiger sein können.  Mit einem Baumwollgarn sieht  der Teddy viel schöner aus! Mein Probebär...weil ich den ersten Teil mit der Schnauze nicht verstanden habe...ist aus Baumwolle....leider hat er noch kein Gesicht!

Aber alles in Allem ist er doch ganz knuffig geworden!

Liebste Grüße Silke!

1 Kommentar:

  1. Hallo Silke,
    ich komm' gerade von Ellen herüber und musste kurz schauen, wer sich denn hinter dem Blog hier vverbirgt und nun seh' ich einen wunderschönen Bären.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen