Samstag, 5. November 2016

Stoffmarkt und Desaster...

... vor zwei Wochen war ich mit meiner Kollegin in Dresden!
Es war Stoffmarkt. Das Wetter war regnerisch und kalt. Trotzdem waren viiiiieeeeele Menschen und man kam kaum an die Stoffe heran. 
Eine kleine Auswahl durfte mit mir nach Hause fahren.


Einmal dicker Kuschelfleece und zwei Jerseys...das sollen mal eine Jacke und ein Shirt für mich werden.
 

Und zwei Coupons Jungsjersey mit passenden Kombipünktchen und Bündchen.
Leider zickt meine Nähma und ich stehe schon mit dem Kindendienst in Kontakt. Nur konnten sie mir am Telefon nicht weiterhelfen und es wird wohl auf eine Reperatur hinauslaufen!
 

Für meine Kollegin wollte ich zum Einzug Apfeltolas nähen...zum einen stand ich mit meinem selbstgemachten Schrägband auf Kriegsfuss..


... zum Handnähen war ich zu faul! Und hier ist mir auch zum ersten Mal aufgefallen, das der Zickzack Stich auf der Rückseite nicht ordentlich aussieht! Das Problem ist noch viel schlimmer geworden...und lässt sich von mir leider nicht beheben!
 
Diesen Schlüsselanhänger sollte sie auch noch bekommen. Eigentlich ist es eine Stickdatei mit einem Apfelhäuschen...meine Maschine will sie aber mal wieder nicht lesen...so musste ich umplanen und imprivisieren.
Aber ich habe beschlossen, die Sachen können beide nicht verschenkt werden und bleiben hier.
Desaster auf der ganzen Linie.
Ich hoffe, das wird bald wieder anders!

Ein schönes Wochenende ohne Katastrophen wünscht euch eure 
Silke!

Kommentare:

  1. Liebe Silke, das ist der übliche normale Näh Wahnsinn. Du machst nen Prototyp, super, Du machst nen Probeteil..alles bestens, Du meinst ernst? Alles voll daneben. Kenne ich nur zu gut.
    Keine Sorge das wird wieder ;) LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte letzte woche auch probleme mit der maschine...ich putze und oele sie regelmässig, aber die nadeln wechsle ich weniger aus, das hab ich gemacht und jetzt ist es als ob nix gewesen wäre ;))...vielleicht hilft das bei dir auch..
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen