Montag, 28. November 2016

Einen Weihnachtsmarktstand ...

... für den guten Zweck unterstütze ich nun schon seit mehreren Jahren.Dieses Jahr wusste keiner, ob es den Stand wieder geben wird, da die Kollegin die wir dabei unterstützen, nicht mehr bei uns arbeitet. Vor zwei Wochen fragte sie dann an, ob wir wieder etwas beisteuern könnten!
Zwei Wochen! ... mit drei Schichten und Vollzeitjob... und kaputter Nähmaschine!

Viel habe ich nicht zustande gebracht, aber ich hoffe ein klein wenig konnte ich trotzdem helfen!


Als erstes hab ich in jeder freien Minute zur Stricknadel gegriffen un d es sind  fünf Paar Socken und einmal Pulswärmer  entstanden.


Dann habe ich mir die alte Nähma meiner Schwiegermutter geliehen. Auf die Idee bin ich leider erst zwei Tage vor Abgabetermin gekommen. Und es entstand noch eine Beuteltasche ...

Luftballonhüllen...

und Herzchentolas!
Unterstützt werden ein Waisenhaus in Indien und dieses Jahr auch Kinder in Afrika.
Ich bin gespannt, was dieses Jahr zusammengekommen ist. Der Verkauf war am vergangenen Wochenende.

Liebste Grüße Silke!

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen