Montag, 19. September 2016

Schul- und Heimatfest ...

... wird in unserem Dorf alle 20 Jahre gefeiert!
Und im August diesen Jahres war es mal wieder so weit.
Eine ganze Woche gab es diverse Veranstaltungen, Feiern, Sandmännchenzeit und und und...
Im letzten Moment habe ich mich entschieden unser Grundstück auch ein wenig aufzuhübschen.
So habe ich in dir Stoffrestekiste gegriffen...


... und zugeschnitten. Was hier wie ein winziges Häufchen anmutet sind über 150 Wimpel.

Die wurden dann alle an eine Schnur genäht und so zur Wimpelkette.
Meinem Mann habe ich dann gesagt "Ich will..." , ja genau , Bitte kam glaube ich in meinem Satz nicht vor!
Aber er war schnell von meinem plötzlichen Eifer infiziert und so entstanden unsere Heckengaffer!


Hier seht ihr auch , wo meine Wimpel dann gelandet sind!


Unsere Schnuckelzicke wusste nicht so recht was sie von dem Geschehen halten sollte!


Am Eingang hat dann diese Dame noch Platz genommen und das Geschen im Auge behalten.
Die meisten Grundstücke waren zum Teil wunderschön und einfallsreich geschmückt!
Und ich war froh, daß ich nicht die Sieger auswählen musste ... ich hätte mich nicht entscheiden können. 


Unsere Molly hat sich auch schnell wieder an die neuen Gäste gewöhnt.
Es gab zum Abschluß einen langen wunderschön gestalteten Umzug bei dem wir auch mitgelaufen sind, in tollen historischen Kostümen. Es war eine sehr gelungene Sache muss ich sagen.
In zwanzig Jahren auf ein Neues sag ich da nur!

Liebste Grüße eure Silke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen