Donnerstag, 22. Januar 2015

Schon Anfang Januar...

... hatte meine kleine Nichte Geburtstag! Und da sie zu Weihnachten reichlich mit Püppchen beschenkt wurde ;0)  hab ich für eine davon ein ganzes Outfit genäht. Das was die Puppe dabei hatte, war mit Verlaub gesagt ... Hässlich! Sorry.
Das war mein erster Versuch in dieser Richtung, und bin ein wenig stolz wie schön manche Teile geworden sind!


Als erstes haben wir ein Puppiwindel
 

Dann diese Shirt, hinten mit Klett zum einfacheren an- und ausziehen.
 

Dzu passend eine Hose.
 

Gestrickt hab ich auch... diese Bommelmütze und winzige Söckchen.
 

Aber das Meisterstück für mich ist dieses Jäckchen. Aus den Resten einer Kuschelfleecedecke vom 365 Tage Quilt!
 

Und da dieser fusselt wie verrückt, und das auch nach dem nähen nicht wirklich besser wurde. habe ich kurzerhand sogar ein Futter reingegenäht!
Und fürs erste Mal , ich habe bisher ja eher selten Kleidung genäht, find ich das wirklich gut gelungen. (Schleim!;o) )

Nach etlichen gefühlten Knoten und Verrenkungen in den Fingern lag dann das Set vor mir. Und das Beste ... es passt sogar! 
Die Schnitte sind alle nach dem  Freebook von Klimperklein. Nur die Größe hab ich angepasst!
Und das wars für heute mal wieder.
Liebste Grüße Silke!

Kommentare:

  1. tolles Puppenset. Die Sachen sind sehr schön geworden. Ich weiß wie friemelig die kleinen Sachen sind.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst wahrlich stolz sein, Silke! Vor allem die Jacke ist echt toll! Das wäre auch unbedingt was für Bennis Krümel!!! Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen