Dienstag, 17. April 2018

Kleider für Idas Puppe...

... Teil zwei. Wie versprochen.
Heute zeige ich euch Hosen , Accessoires und ein Kleid!


Es gab eine lange Hose...eine Frida in Gr 62.
 

... eine kurze Pumphose...auch ein Freebie aus dem Netz..ich weiß im Moment leider nicht wie es heißt.Hier habe ich noch Reste vom Fire Men Lillestoff verwurstelt.
 

Eine Beanie-Mütze mit passendem Tuch.
 

Kleine Babyballerinas...die sind nicht so gut geglückt!
 

Und eine Henriette Mütze...auch ein Freebie...da hatte ich erst riesigen Respekt vor...aber es war gar nicht so schwer.
 

Der Clou war aber das Puppendirndel...war auch einfacher als es scheint!
Das durfte die Püppi auch gleich anziehen...allerdings ohne Schürze!
 
 Ida war der Meinung, daß man Schürzen nur trägt wenn man in der Küche helfen muss.
;0)



Und hier nochmal das Häufchen Puppenkleider zusammen.
Hat Spaß gemacht,auch wenn nicht alles so perfekt geworden ist!

Die Puppe ist für alles gerüstet...nur eine Jacke fehlt ihr noch!
Ida war im übrigen sofort bereit...vor allem die Hosen ihrer Mama zu überlassen...die zum Zeitpunkt der Übergabe , mit Idas klienem Bruder schwanger war.
Mittlerweile ist er schon wieder ein paar Monate alt.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche....und hoffe die Sonne kommt bald wieder!
Liebste Grüße Silke!

Donnerstag, 5. April 2018

Ein Osternest ...

...gab es für meinen kleinen  Lennard und seine Eltern.

Zuerst habe ich ein paar Eierwärmer gehäkelt...


 

Und ein paar Nerven hat mir dieser kleine Geselle gekostet!
Allerdings saß dabei das Problem wieder mal vor der Maschine!
 

Das ist ein Hase im Ei....die Anleitung ist von Perlenfee....sie hat noch andere Varianten im Angebot.
 

Wenn man das Ei umkrempelt, kommt ein Hase zum Vorschein.
 

Ich habe ihn aus Frottee genäht, damit L. ihn mit in die Wanne nehmen kann!
 

 Das Nest habe ich aus einem halben Meter Jersey mit Baufahrzeugen gemacht....L. liebt Baufahrzeuge!!! Die habe ich seiner Mama vom Stoffmarkt mitgebracht, weil sie nicht mit konnte!
Beim überrreichen war noch ein wenig mehr Süßkram drin, damit es schön bunt aussah!

Ostern war sehr schnell vorbei...das Wetter schöner als gemeldet...ich war zufrieden.

Jetzt scheint ja der Frühling endlich an Fahrt aufzunehmen.
Liebste Grüße Silke



Freitag, 23. März 2018

Österliche Kleinigkeiten...

... zu mehr hat es bisher leider wiedermal nicht gereicht!

Entstanden sind Hühnerketten nach einer Anleitung die man zu Hauf im WWW findet.
Einfach, witzig und geht schnell!


Hier sitzen sie noch einzeln auf dem Tisch.
 

Auf die Kette gereiht habe ich leider keine Schönen Fotos hinbekommen.


Aber ich denke man kann es erkennen.
 


Dann gabs noch eine Blütenkette.
Auch schön!
 

Und dieser kleine Hasi ist auch noch entstanden
 

Der sucht sicher den Frühling...echt, so langsam könnte es mal besser werden...es ist wie Herbst.

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende...mich findet ihr morgen auf dem Stoffmarkt ... nicht das ich wirklich was bräuchte...aber was solls! Ich freu mich drauf!

Liebste Grüße Silke!

Mittwoch, 7. März 2018

Geschenke ...

... für Ida!
Die kleine Tochter meiner Kollegin hat eine bespielte Puppe geschenkt bekommen, die leider keine Kleider hatte!
Das geht ja nun überhaupt nicht...also habe ich lauter Freebooks aus dem Netz gefischt und losgelegt.
Heute zeige ich euch den ersten Teil der Kollektion für Idas Puppe!


Einmal ein Trotzkopfshirt von Schnabelina in Gr 62....die Püppi ist 63cm groß!

Ein normales T-Shirt...

... und besonders niedlich finde ich diese Anjana- Tunika...da habe ich den Puppenschnitt etwas vergrößert.
Da finde ich schon den Stoff zum knutschen!

Das waren die ersten Oberteile...
das untenrum kommt nächstes Mal!

Einen schönen Tag wünsch ich euch.
Liebste Grüße Silke!

Mittwoch, 28. Februar 2018

Noch eine ...

... Windeltasche habe ich verschenkt.


Die Stoffe stammen aus dem Restestapel.
 

Diesmal habe ich innen noch eine Schnullerkette angebracht.
 

Dazu gab es noch eine seperate Schnullerkette für den kleinen Leif.
Die Windeltasche ist wieder nach dem Freebook "Leni" entstanden.

Genießt die kalten Tage noch ein wenig ... ich finde sie gar nicht so schlimm, es dürfte nur noch ein bisschen Schnee liegen...aber man kann ja nich alles haben.

Liebste Grüße Silke!

Sonntag, 18. Februar 2018

Die Narren ...

... waren auch hier los!
Umzüge gibt es bei uns nicht, aber Faschingsveranstaltungen sind auch hier sehr beliebt!

Letzte Woche waren wir hier im Ort zu eben dieser...dabei hieß es " Frauen an die Macht!"

So sind wir dort als eine Horde Hexen eingefallen....auch unsere Männer.
Jeder in einer anderen Farbe.
Die Kostüme waren größtenteils selbst genäht...die Besen selbst gebunden.
Aber der Clou waren unsere Schuhe...


Ein Paar (geliebte) ...leider mittlerweile nicht mehr so schöne Schuhe "entkernt"!
 

Mit Alufolie Pappe und Klebeband ein paar Details anmodeliert...
 

...und dann wurde mit Tapetenleim , Zeitungspapier, Küchenrolle...geklebt und gekleistert.
dann noch bemalt, beglittert und mit Glitzerkram beklebt, stecken einige Stunden Arbeit in den Teilen.
Aber es hat sich gelohnt...die Fotos werden ihnen gar nicht gerecht...sie sahen wirklich toll aus!
 

Beim ersten anprobieren sind sie an den Seiten leider sofort ein wenig eingerissen, so das ich erst die Befürchtung hatte, sie halten keine halbe Stunde.
Aber sie haben den ganzen Abend mit laufen tanzen springen gut ausgehalten.
Wir wurden oft auf unsere Schuhe angesprochen...wo man sowas kaufen könne!

Von den kompletten Kostümen gibt es leider nur schlechte Handyfotos...und ich weiß auch nicht ob ich die hier zeigen dürfte...deshalb nur Schuhe!
Ein wenig verspätet...wünsche ich euch ein fröhliches Hellau! ...und einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße eure Silke!

Freitag, 26. Januar 2018

U-Heft-Hüllen ...

... sind im letzten Jahr ein paar entstanden.


... eine für Lennard...
 

... innen mit Impfausweisfach...
 

... diese zwei waren für den Weihnachtsmarkt ...
 

... und aus dem Rest Äffchenstoff noch eine für Kurt!
 
Geht schnell und die mamis freuen sich drüber!

Ein schönes Wochenende und liebste Grüße 
eure Silke!

Freitag, 12. Januar 2018

Ich habe gehäkelt...

... das mache ich viel zu selten in letzter Zeit.

Für die Nichte sollte ein Einhorn als Gag entstehen.


Da mir die Idee aber erst am Vorabend ihres Geburtstags kam...und es gefühlte Stunden gedauert hat, ehe ich eine , für mich passende, Anleitung im WWW gefunden habe...
 

... wurde das süße Tierchen  nicht fertig...auch wenn es winzig ist.
Aber dafür hat sich dann die kleine Ella...die Tochter einer Kollegin drüber gefreut.

Und mein Neffe hat kurz vor Weihnachten seine Mütze verloren, und wollte gern die Gleiche wieder haben...also hat Tante Wolle besorgt, und eine Punktlandung gemacht...am Heilig Abend fertig geworden...


... eine klassische Boshi-Mütze mit großer Bommel.
 

Ich liebe Bommelmützen...schon immer! ;0)

So, damit beschließe ich den ersten Post dieses Jahres und wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebste Grüße eure Silke!