Freitag, 13. Oktober 2017

Endlich mal wieder...

... ein Schürzenkleidchen.
Ich liebe diese kleinen Kleidchen!
Ich habe meinen Schnitt als Freebie von einer englischspracheigen Seite.
Das ist aber jetzt schon so lange her, das ich nicht mehr weiß wie sie hieß.
Es gab diesen Schnitt auch als Freebie vom Stollentroll. Aber wenn ich mich nicht irre, ist er nicht mehr kostenlos zum herunterladen.

Jedenfalls bekam dieses süße Teil das zweite Enkelmädchen einer Kollegin!

Diesen Aufnäher habe ich mal geschenkt bekommen.
 

Und was passt da besser für die andere Seite als auch Hunde. Ein Stoff aus dem Stapel geschenkter Stoffe.
Der weiße Stoff auf der anderen Seite ist aus einem ausgemusterten Hemd meines Mannes upcycelt. 
 

Ich merke gerade, ich habe die Rückseite gar nicht fotografiert. Die ist mit gekreuzten Trägern...kennt ihr bestimmt! Man kann das Schürzchen/Kleidchen von beiden Seiten tragen.

Liebste Grüße Silke!

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Engelbärt...

... heißt der kleine Kerl den ich euch heute zeigen möchte.

Meine Kollegin hat irgendwann eine Häkelpackung mit genau diesem Burschen geschenkt bekommen!
Leider hat sie noch nie gehäkelt...und das Teil ist, glaube ich jedenfalls, nicht gerade ein Anfängerprojekt.
Jedenfalls hat sie mich um Hilfe gebeten...und das ist dabei herausgekommen.


Er ließ sich sehr schlecht fotografieren...deshalb mit und ohne Blitz!
 

In der Anleitung enthalten waren ein Stern und Flügel, die eigentlich mit einem Druckknopf am Teddy befestigt werden sollten. Wir haben dann entschieden das zu lassen!
Das aufsticken von Gesichtern liegt mir leider nicht so, deshalb lächelt er etwas schief.
In der Packung enthalten war eine Schablone mit verschiedenen Augen und Mündern, das fand ich sehr hilfreich.
Das Garn war auch reichlich, so das man keine Angst haben musste es reicht nicht. Allerdings hätte es etwas hochwertiger sein können.  Mit einem Baumwollgarn sieht  der Teddy viel schöner aus! Mein Probebär...weil ich den ersten Teil mit der Schnauze nicht verstanden habe...ist aus Baumwolle....leider hat er noch kein Gesicht!

Aber alles in Allem ist er doch ganz knuffig geworden!

Liebste Grüße Silke!

Montag, 25. September 2017

Noch eins ....

... habe ich gleich nach dem ersten Kimono Tee genäht.
Gleicher Stoff ... nur diesmal grün und ein wenig größer!


Das hat meine Schwägerin zum Geburtstag bekommen.
Von ihr stammt auch der Stoff den ich immer mal wieder geschenkt bekommen habe!
 

Das dritte hatte ich noch vor dem Urlaub zugeschnitten....und dabei ist es bisher geblieben.
Aber bald!
Schöne Grüße 
Silke!

Montag, 18. September 2017

Vor ein paar Monaten...

... bekam ich einen Stapel mit Jersey, Bündchen und etwas Sweat geschenkt.
Dabei waren sogar ein paar Reste Lillestoffschätzchen.
Daraus habe ich schon vor einigen Wochen , ein Sommerset für den kleinen Sohn meiner Kollegin genäht!


Der Stoff heißt Firemen ...das glaube ich zumindest. 
Genäht habe ich ein einfaches T-Shirt und eine Sommerhose von Klimperklein.

Und ich habe sogar diese zwei Tragefotos bekommen, die ich hier zeigen darf.
Da es nur ein Reststück war, konnte ich nicht so auf das Muster achten...am Po etwas ungünstig...aber sonst niedlich, diese kleinen Teilchen.

Ich werde mich damit bei den Lille-Lieblinks  verlinken....
und euch wünsche ich eine schöne Woche.
Liebste Grüße eure Silke!

Mittwoch, 6. September 2017

Schulanfang...

... war hier schon vor einem Monat.
Drei Jungs waren dieses Jahr zu beschenken.


Der Sohn unserer Freunde bekam ein Hai-Stifteetui. Das war ein klein wenig kniffelig zu nähen, aber zum Schluß war ich ganz zufrieden! Nachdem ich den ersten völlig versemmelt habe.
 

Das Scheinchen zu einem Fisch gefaltet, verschwand im Maul des Haies.


Für die anderen beiden gab es Zählmäuse...ich habe sie leider vergessen zu fotografieren.

 Und ganz schnell Zuckertütenglückwunschkarten gebastelt.
 
Vom Empfänger des Stiftemäppchens habe ich eine Dankeskarte erhalten...wie süß er aussah ! Ich kann es gar nicht fassen, daß er schon wieder so groß ist!

Liebste Grüße Silke

Montag, 28. August 2017

Schon wieder ...

... neigt sich ein Ausbildungsjahr dem Ende entgegen.
Dieses Jahr hatten wir zwei Azubis, die auf unserer Station ihre praktische Abschlußprüfung  absolviert haben.
Ab Freitag dürfen sie ihre weißen Kittel tragen.

Und zur bestandenen Prüfung, und bei einer auch leider zum Abschied, habe ich wieder kleine Geschenke genäht.


Dieses Jahr gab es kleine Kramtäschchen.


 Mit kleinen Verzierungen,


... und natürlich personalisiert..


 ...und mit ein bisschen Inhalt!

Es haben sich beide gefreut.
Und von meinem Prüfling habe ich sogar einen halben Meter Jersey mit passenden Knöpfen bekommen. ;0)

Hier ist die letzte Urlaubswoche angebrochen, und es steht noch einiges auf dem Plan.
Ellen von Nellemies Design hat mich gebeten diesen Post bei ihren Herzensangelegenheiten zu verlinken...das habe ich doch glatt getan.

Eine schöne Woche wünsche ich euch...
Liebste Grüße eure Silke!

Donnerstag, 10. August 2017

Noch ein Äffchen...

... für die kleine Ella!
Die wollte sogar dafür ihre Sparbüchse plündern, als sie  Lennards Äffchen gesehen hat.

Also habe ich noch eins genäht, in ganz hellen Farben.


Der Stoff ist sehr dünn, deshalb "wurstelt" das etwas nach dem ausstopfen.
 

Aber Ella hat sich trotzdem gefreut.
Er ist ja auch drollig der Kleine.
 

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und hoffe, das schöne Sommerwetter kommt nochmal zurück.
Mein Urlaub steht noch bevor!
Liebste Grüße Silke!

Dienstag, 1. August 2017

Endlich...

...habe ich auch mal ein Kleidungsstück für mich genäht.
Ein Kimono Tee.
Geht ja super schnell und super easy...sieht aber trotzdem gut aus!


Es war eigentlich nur als Probeshirt gedacht, welches ich höchstens als Nachtwäsche tragen wollte.
Aber...ich hatte es schon am Tag an!
 

Den Jersey habe ich geschenkt bekommen...die Qualität ist für mich etwas fragwürdig....definitiv keine Baumwolle! Aber es trägt sich deutlich besser als gedacht!
 

Und dann ist in der Nachbarschaft ein kleiner Junge geboren worden.
Der bekam zur Begrüßung diese kleine Frida geschenkt!

 

 Der Grundstoff ist aus einer kaum getragenen Hose resycelt, Bündchen und Taschen sind aus der Restekiste!


Und damit grüße ich euch recht herzlich... ich habe heute überraschend frei bekommen und werde noch schnell eine Runde mit dem Hund meiner Schwester drehen, bevor es zu heiß wird.
Genießt die Zeit!
Liebste Grüße eure Silke!